RECHTSANWALT KARSTEN HINZ

Hono­rar

Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach dem Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG). Die Gebüh­ren­hö­he bestimmt sich einer­seits nach dem Gebüh­ren­streit­wert und ande­rer­seits nach der jewei­li­gen Num­mer im Vergütungsverzeichnis.

In bestimm­ten Fäl­len rei­chen die gesetz­li­chen Gebüh­ren nicht aus, um den Auf­wand für eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Arbeit abzu­de­cken. In die­sen Fäl­len schlie­ßen wir eine indi­vi­du­el­le Ver­gü­tungs­ver­ein­ba­rung, mit wel­cher das Hono­rar pau­schal oder nach der Berech­nung eines Stun­den­sat­zes fest­ge­legt wird.

Die Kor­re­spon­denz mit Ihrer Recht­schutz­ver­si­che­rung über­neh­men wir.

Selbst­ver­ständ­lich wer­den Sie auch als Bedürf­ti­ge bera­ten und ver­tre­ten, wenn Sie für die Ver­fol­gung Ihrer Rech­te Pro­zess­kos­ten­hil­fe, Ver­fah­rens­kos­ten­hil­fe oder (außer­ge­richt­lich) Bera­tungs­hil­fe in Anspruch nehmen.

DOWNLOAD

For­mu­la­re & Anträge

Bera­tungs­hil­fe

Antrag auf Bewil­li­gung von Beratungshilfe

Hin­weis­blatt

Hin­weis­blatt zum Antrag auf Beratungshilfe

Erklä­rung

Erklä­rung über die per­sön­li­chen und wirt­schaft­li­chen Ver­hält­nis­se bei Pro­zess- oder Verfahrenskostenhilfe

Hin­weis­blatt

Hin­weis­blatt zum For­mu­lar für die Erklä­rung über die per­sön­li­chen und wirt­schaft­li­chen Ver­hält­nis­se bei Pro­zess- oder Verfahrenskostenhilfe

SPRECHEN SIE MICH AN!

Bei allen Fragen rund  um die Themen Insolvenzrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Strafrecht oder Familienrecht können Sie sich jederzeit an uns wenden. Nutzen Sie dafür unser praktisches Kontaktformular oder die anderen Kontaktmöglichkeiten auf folgender Seite.